Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.

MaRo-KF28 Kalte Glasfaltanlage

Genaue Breite(mm):

genaue Höhe

genaue Höhe(mm):

Farben der Schienen und Rahmen:

Glasauswahl:

Öffnung des ersten Flügels:

Schieberichtung von Innen gesehen:

1.394,68 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 20 - 30 Werktage

Aufschlag

Optionsname
Preis
Preis inkl. Aufschläge
0,00 €*
Bitte wählen Sie alle Optionen aus, um den Artikel in den Warenkorb zulegen
  • - Genaue Breite
  • - genaue Höhe
  • - Farben der Schienen und Rahmen
  • - Glasauswahl
  • SW10687
Kalte Glasfaltanlagen für Terrassenüberdachungen   Berechnung der... mehr
Produktinformationen "MaRo-KF28 Kalte Glasfaltanlage"
Kalte Glasfaltanlagen für Terrassenüberdachungen
 

Berechnung der Glasfaltanlagen

Glasfaltanlagen werden immer mit gleich großen Scheibenelementen berechnet.
Die Scheibenelement-Größe setzt sich zusammen aus der Größe der Scheibe, des Rahmens und der Ober und Unter-Schiene.

Beispiel:
Breite der gesammten Glasfaltanlage soll 5950mm sein, die Höhe der Anlage soll 2100mm sein.
Die Maximale Breite einer Scheibe darf 1000mm nicht überschreiten.

5950mm : 6 Scheiben = Elementgröße ca.991mm x 2100mm


Schiebe-Dreh-System KF 28 (Isolierglas, gerahmt)

Mit einer KF 28 erleben Sie eine Transparenz die Ganzglassystemen sehr nahe kommt. Mit dem in geschlossenen Zustand lediglich 3,9 cm schmalen Rahmen wirkt die KF 28  unauffällig und filigran. Dies wird durch das hohe maximale Flügelgewicht noch unterstützt, welches mit relativ wenigen Schiebe-Dreh-Elementen große, ganzflächig öffnende Verglasungen ermöglicht. 

Die Kombination von wärmegedämmten Isolierglas und thermisch nicht getrennten Aluminiumrahmen eignet sich ideal als Wind- und Wetterschutz für ungeheizte Räume wie Terrassen oder Balkone. Dichtigkeit bei Schlagregen und Sturm ist bei dem Schiebe-Drehsystem KF 28 gegeben.

Die Scheiben hängen leichtgängig in dem oberen Anschlussprofil und werden von der versenkbaren Bodenschiene lediglich zusätzlich geführt. Dadurch ist der barrierefreie Einbau ohne Stolperschwelle möglich.

Auf Wunsch kann der Erstflügel zu Ihrer Sicherheit mit einer beidseitigen Drückergarnitur, Schloß und Dreipunktverriegelung ausgestattet und somit als Nebeneingang genutzt werden. Die Montage eines  Dreh-Kipp-Beschlags am Erstflügel ist ebenfalls eine Option.

Das Schiebe-Dreh-System KF 28 bietet Ihnen ein Optimum an Lichteinfall, in Verbindung mit dem bestmöglichen Wind- und Wetterschutz plus Barrierefreiheit zu einem ausgezeichneten Preis-/Leistungsverhältnis.

Highlights

  • Hängendes System mit schmalem Rahmen
  • 28 mm Isolierglasscheiben. Sondergläser mit 28 mm Stärke sind ebenfalls möglich
  • Langlebige Nadellager garantieren Leichtgängigkeit selbst beim Verschieben über 90°, 135° und 157° Ecken bei pfostenlosen Ecklösungen oder segmentierten Anlagen
  • Barrierefrei. Keine spezielle untere Ausfahrt nötig, die Bodenschiene kann eingelassen werden
  • Doppelte Bürstendichtungen oben, unten und seitlich
  • wahlweise nach innen oder außen öffnend, Erstflügel links oder rechts. Geteilte Anlagen sind ebenfalls möglich
  • Einfache Reinigung durch Einzelflügelöffnung
  • 3 obere Tragerollen mit patentierter Bremse für optimale Laufeigenschaften und bestmögliche Sicherheit
  • Jederzeit verstellbare untere Lagerkassette d. h. kein Flügelausbau bei Einstell- und nachträglichen Justierarbeiten
  • Oberes Anschlussprofil ist mit oder ohne Höhenausgleichsprofil lieferbar
  • Robuste Aluminiumprofile sorgen für Stabilität
  • Standardfarben pulverbeschichtet nach RAL 9016 glänzend, 9007 glänzend , DB703, sowie Eloxal EV1
  • weitere  RAL, NCS, Eloxal oder Strukturfarben gegen Aufpreis

Schiebe-Dreh-System KF 28 Systembeschreibung

Die isolierverglaste KF 28 ist ein Schiebe-Drehfenster mit schmalen Profilen. Sie ist eine reinigungsfreundliche, ganzflächig öffnende Wetter- und Windschutzverglasung für Balkon, Terrasse, Veranda, Wintergarten oder andere unbeheizte Räume. Für optimale Lüftung wird der Erstflügel als Drehflügel, oder optional als Drehkippflügel geliefert. Nach Öffnung des Erstflügels können alle Flügel zum ersten Flügel geschoben und dort als Drehflügel geöffnet werden. Somit ist auch bei Anwendungen in Obergeschossen die Reinigung jederzeit gewährleistet. Ein vollflächiges Öffnen der Anlage ist über eine oder mehrere Ecken, sowie bei segmentierten Grundrissen möglich.

Technische Daten

Verglasung
Füllung mit Isolierglaskombinationen aus Float, ESG-, VSG-, Sonnenschutz-, und Wärmeschutzgläsern in der Gesamtstärke von 28 mm.

Flügelgrößen
Die maximalen Flügelgrößen sind unter Berücksichtigung des Breiten- und Höhenverhältnisses gemäß Diagramm (Details - Flügeldimensionen) abzustimmen.

Öffnungsart
Das KF 28 Schiebe-Dreh-System ist nach innen oder außen öffnend lieferbar (siehe dazu auch Details - Anwendungstypen).

Material
Schmale, starkwandige Aluminiumprofile. Bautiefe des Grundrahmens 50 mm, der Flügelprofile 42 mm. Ansicht der Mittelpartie 39 mm, beim Erstflügel 69 mm. Optional Horizontalsprosse, sowie Windsicherung möglich. Statikprofil für große Rahmenhöhen erhältlich. Alle Materialien sind rost- und wartungsfrei.

Oberflächenbehandlung
Gegen Aufpreis sind die Rahmenteile eloxiert oder pulverbeschichtet nach RAL, NCS oder anderen Farbsystemen erhältlich. Die Standardfarben RAL 9016 glänzend, 9007 glänzend,  DB703, sowie Eloxal EV1 sind ohne Preisaufschlag erhältlich.

Deckenanschlüsse
Die Laufschiene kann direkt an die Decke montiert werden. Dies ermöglicht dank der stabilen Ausführung eine Vielzahl von Flügeln auf einer Seite.  Ein Höhenausgleichsprofil ist optional erhältlich.

Bodenanschlüsse
Die Bodenschiene hat eine integregrierte Putz- und Schwitzwasserrinne, die nach aussen entwässert wird. Die Schiene kann in den Boden eingelassen werden. Auf der Flügelöffnungsseite sollte der Boden möglichst 3 mm tiefer liegen um ein schleifen der Dichtungen am Boden zu vermeiden.

Wandanschlüsse
Seitlicher Wandanschluss mit Rahmen und integriertem Ausgleichsprofil.

Beschläge
Ein bedienungsfreundlicher Fenstergriff zum Öffnen des Erstflügels ist Standardausstattung. Der Erstflügel kann optional mit Drückergarnitur und Schloss bestellt werden. Auch eine KABA Schlossausführung mit Drei-Punkt-Verriegelung ist erhältlich. Das Bremslaufwerk besteht aus drei Tragerollen mit vier Nadellagern. Diese Sorgen für optimale Laufeigenschaften und eine lange Lebensdauer ohne einer zusätzlichen Schmierung. Die dritte Rolle läuft unterbrechungsfrei über die Flügelausfahrt. Dadurch wird ein Absacken des Bremslaufwerks über der Ausfahrt verhindert. Die patentierte Hubbremse verhindert ein Zurückrollen des Flügels und ermöglicht aus Sicherheitsgründen das sofortige Einrasten in den Bremskanal. Das nachträglich höhenverstellbare Stützlaufwerk besteht aus zwei Rollen mit drei Nadellagern.

Kippsicherungen (Ausfahrt)
In grau, weiss, oder schwarz lieferbar. Je nach Bauart wird eine Kippsicherung mit 6,2 cm oder die verstärkte Ausführung mit 11 cm Ausladung verwendet. Soll eine Beschattungsschiene montiert werden, empfiehlt sich die Planung der Anlage für die Kippsicherung mit 6,2 cm Ausladung.

Weiterführende Links zu "MaRo-KF28 Kalte Glasfaltanlage"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "MaRo-KF28 Kalte Glasfaltanlage"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

TIPP!
Refleksol 103 MaRoSol 103
280,84 € *
TIPP!
Sandwichplatten Sandwichplatten 16 mm
ab 145,45 € *
TIPP!
AluMaRo Pfosten Softline AluMaRo E14 Pfosten
ab 109,96 € *
TIPP!
U-Profil 16mm ohne Tropfkante Aluminium U-Profil
ab 3,27 € *
TIPP!
Marosol 76 MaRoSol 76
220,15 € *
TIPP!
Zuletzt angesehen